Ned gschimpft is globt gnua oder supertoll gemacht?

Abendveranstaltung über Lob, Anerkennung und wertschätzende Sprache.

Wie können Eltern die Entwicklung von Selbstwertgefühl und Selbstvertrauen fördern, und wie unterscheidet sich beides? Ein schnelles „toll gemacht" oder "super“ hören Kinder oftmals von uns Erwachsenen. Was bewirkt diese Art des Lobens, welche Erwartungen weckt es und welches Verhalten kann es beim Kind auslösen? Und kann es dabei auch "des Guten zu viel" geben?

An diesem Abend können Eltern ihr Bewusstsein dafür schärfen, wie sie mit ihrem Kind sprechen können, damit dieses das Gesagte als Wertschätzung und Stärkung erleben kann.

Monika Ulm
FenKid®-Kursleiterin, GfG-Familienbgleiterin®
Fachkraft für Bindungsentwicklung (ifp)

 

KursleiterInnen: 
Datum Dauer Preis Sonstiges
19.09.2022
18:00 - 19:45 Uhr *
1x Montag 15 € live online
01.12.2022
18:00 - 19:45 Uhr *
1x Donnerstag 15 € live online